Wieder auf die Beine gebracht

Liebe Frau Riedel, ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen und Ihrem ganzen Team von Pflegekräften, sozialen Betreuern, Küchen- und anderem Hauspersonal bedanken, dass Sie mich wieder auf die Beine gebracht haben. Nicht zu vergessen, Ihre "Gärtnerin mit Leib und Seele", denn Blumen und Pflanzen in Sichtweite bedeuten für mich Leben.

Edith Himberg

  • Bewohnerin
  • Haus am Kurpark

Ich habe anfangs nicht geglaubt, dass ich es dieses Mal noch wieder schaffen würde, denn die Zeit im Krankenhaus war sehr hart für mich. Die Eingewöhnung bei Ihnen fiel mir recht schwer und ich war durch die starken Schmerzen und die Schwäche deprimiert und angespannt. Der Umschwung begann mit Moritz und Abeba. Durch ihre Bewegungsübungen bekam ich meinen Appetit zurück und damit auch mehr Kraft und Optimismus. Vielen Dank besonders an Sie beide. Es tut mir leid, dass ich soviel Unruhe im Hausmeisterteam verursacht habe [...], zumal zu dem Zeitpunkt noch nicht absehbar war, ob ich je wieder in meine Wohnung zurückkommen könnte.

Sie alle haben mir diese Rückkehr zu einem selbstständigen Leben nun ermöglicht und dafür bin ich Ihnen sehr sehr dankbar.

Viele Grüße von Edith Himberg

  • 03.07.2024

    Besonderer Duft

    Erst hat im „Wohnpark Rohlfshagen“ gerochen, als hätte jemand ein Feuer gemacht. Kurze Zeit später...

    mehr
  • 30.06.2024

    Aus Eins mach Drei

    Wenn wir im „Wohnpark Rohlfshagen“ schon mitten in Bautätigkeiten stecken, darf unser Außengelände...

    mehr
  • 28.06.2024

    Kostenloser Strom

    Wenn Mitarbeitende das private E-Auto im Unternehmen kostenlos laden dürfen, hat das einen...

    mehr
Render-Time: 0.240648