Freitag, 27.03.2020

STRIKTES BESUCHSVERBOT

Das Ministeriuem für Soziales, Gesundheit, Jugend, Fmilie und Senioren hat einen so genannten "Protection-Plan" herausgegeben.

Die darin enthaltenen Vorgaben enthalten u.a. ein striktes Besuchsverbot und die Empfehlung, dass auch Bewohner/innen selbst dringend darauf verzichten sollen, die Einrichtungen zu verlassen und außerhalb Kontakte zu suchen. (Sie gefährden nicht nur ihre eigene Gesundheit, sondern auch die anderen Bewohner/innen und unser Personal.

Um eine weitere Verbreitung des Virus einzudämmen und unser Gesundheitssystem leistungsfähig zu halten, helfen auch Sie als Angehörige, Bnetreuer und Freunde bitte dabei. Halten Sie sich unbedingt an die Vorgaben der Regierung!

Da gewohnte Abläufe, Besuche und Handreichungen gerade nicht möglich sind, nutzen Sie Alternativen, um für Ihre Angehörigen da zu sein.

Rufen Sie unsere Bewohner/-innen an, schreiben Sie Briefe und Postkarten oder eine E-Mail an uns und wir geben diese weiter.
Jeder freut sich über Worte der Zuversicht oder eine Zeichnung der Enkelkinder.

Render-Time: 0.248362